>> Archiv

Tanz und Ästhetik als Schwerpunktthema der Juni-Ausgabe der Zeitschrift Musik & Kirche
(7. Juni 2000)

Das Heft enthält zum Thema folgende Artikel:

·  Ingo Klaer: Protestantismus und Musikkultur III. Kirchenmusik und Bewegung
Eine feinfühlige Erörterung über Zusammenspiel von Kirchenmusik und Bewegung, ein ganz vorsichtiges Plädoyer, auch durch die Kirchenmusik die Verleiblichung des Glaubens einzuüben.
·  Klaus Hoffmann: Tanz um den Altar. Was haben Tanz und Theater in der Kirche zu suchen?
Der Autor geht der Entwicklung nach, daß Ů in der Regel nicht originär kirchliche Ů Inszenierungen zunehmend in Kirchen aufgeführt werden. Dazu gehören auch tänzerische Inszenierungen.
·  Herbert Glossner: Inszenierte Kirchenmusik. Wie große Chorwerke Bühnengestalt annehmen
Zu den hier erwähnten großen Werken gehören Choreographien wie die —Matthäus-Passion" von Neumeier, die —Johannes-Passion" von Bernd Schindowski usw. Ein Überblick.
·  Albrecht Grözinger: Zur Ästhetik des Gottesdienstes
Ein Plädoyer, den Gottesdienst als eine ästhetische Aufgabe zu begreifen. Zitat: —Gottesdienst ist die stets neue Aufgabe der Inszenierung der Gottesgeschichte." Tanz wird nicht erwähnt, aber die Frage der gottesdienstlichen Ästhetik betrifft den Tanz sehr.
·  Schließlich enthält die Ausgabe noch im Umfang einer Seite (208) eine Darstellung der Christlichen Arbeitsgemeinschaft Tanz, die ohne Herkunftsangabe die Texte der Startseite und der CAGT-Seite von kirchentanz.de wiedergibt.